Die documenta Kassel

 

Erleben Sie die documenta 2022 in Kassel

Alle fünf Jahre strömen knapp 900.000 Besucher nach Kassel und erfreuen sich der documenta, die  internationale Größen der Kunstszene vereint. Die documenta ist die weltweit einflussreichste Ausstellung zeitgenössischer Kunst und beeindruckt kunstinteressierte Touristen, Kunststudenten, Sammler und Künstler alle fünf Jahre aufs Neue. Mit internationalen Ausstellern, 1.500 Exponaten und über 160 Künstlern hüllt die Ausstellung ganz Kassel in eine einzigartige Atmosphäre.

1955 fand die erste documenta statt und dient seither als Dokumentation zeitgenössischer Kunst. Über die Jahre hinweg begeistert Sie Menschen aus aller Welt und erfreut sich so großer Beliebtheit, dass es nun auch einen zweiten Veranstaltungsort in Athen gibt.

documenta-Ausstellungsorte

Über die ganze Stadt verteilt finden sich offizielle documenta-Ausstellungsorte. Die wohl bekanntesten sind das Fridericianum und die eigens für die Ausstellung erbaute documenta-Halle. Zusätzlich sind auch andere Museen Kassels offizielle Ausstellungsflächen der documenta. So vielseitig wie die Ausstellungsorte ist auch das Programm.

documenta: die Ausstellung

Die im Rahmen der documenta ausgestellten Kunstwerke sind so breitgefächert wie ihre Künstler – imposante Werke treffen auf detailverliebte Arbeiten, Fotografie auf Malerei, Skulpturen auf Live-Kunstaktionen. Ein Tempel aus Büchern entsteht, ein zwölf Meter hoher Holzturm wird von Ai Weiwei aufgezogen und von einem Unwetter zu Fall gebracht. Die documenta verwandelt die Stadt in eine riesige Leinwand für die teilnehmenden Künstler – seien Sie gespannt auf das Programm der nächsten documenta 2022!

separator
Kontakt

Wyndham Garden Kassel Hotel
Heiligenröder Straße 61
34123 Kassel
Deutschland