Willkommen im Wyndham Garden Kassel Hotel

4-Sterne Hotel in Kassel in bester Lage nahe der Autobahn A7

Das Wyndham Garden Kassel Hotel liegt verkehrsgünstig an der Autobahnausfahrt Kassel-Nord (A7). Unser Hotel in Kassel ist ideal für Wochenendgäste, die Kassel besuchen möchten und für Hotel-Gäste, die sich auf der Durchreise befinden. Firmengäste und Geschäftsreisende schätzen die optimale Lage des Wyndham Garden Kassel Hotels in der dOCUMENTA Stadt. Das UNESCO Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe mit dem Schloss Wilhelmshöhe und das Herkules Denkmal sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Parkplätze stellen wir am Hotel gegen Gebühr für Sie bereit.

Kassel – die dOCUMENTA Stadt mit Flair und Charme

Kassel ist Austragungsort der dOCUMENTA, der weltweit bedeutendsten Kunstausstellung im öffentlichen Raum. Das UNESCO Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe mit dem Kasseler Wahrzeichen, dem Herkules, die Orangerie und das Fridericianum sind beliebte Sehenswürdigkeiten von Kassel. Vom Hotel Kassel erreichen Sie die Innenstadt in wenigen Fahrminuten mit dem Auto. Extra Service für Gäste unseres Wyndham Garden Kassel Hotels: wir schenken Ihnen ein Ticket, mit dem Sie die öffentlichen Verkehrsmittel in Kassel kostenlos nutzen können.


Zum Download verfügbar:

Informations-Prospekt des Wyndham Garden Kassel Hotels (PDF)

Short Facts des Wyndham Garden Kassel Hotels (PDF)

separator

Kontakt

Wyndham Garden Kassel Hotel
Heiligenröder Straße 61
34123 Kassel
Deutschland

  • WhatsApp: 0151 122 429 28

WhatsApp-Support des Wyndham Garden Kassel

Fragen zum Hotel oder zu Ihrer Buchung? Schreiben Sie uns eine Nachricht per WhatsApp an 0151 122 429 28. Wir helfen Ihnen schnell, direkt und unkompliziert!

Reisetipps für Kassel

Kassel für dOCUMENTA-Freunde, Kunstkenner und starke Männer

Die nordhessische Stadt Kassel bietet seinen Besuchern viele interessante Sehenswürdigkeiten. Ein Highlight ist die Dokumenta, die weltweit bedeutendste Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Zu den beliebtesten Ausflugszielen der Stadt zählt der Bergpark Wilhelmshöhe, der sich im Westen von Kassel befindet und zum Habichtswald gehört. Dort findet man den Herkules, der als Wahrzeichen der Stadt gilt. Nach aufwändigen Renovierungsarbeiten sind Herkules und Oktogen wieder begehbar. Von der Aussichtsplattform hat man einen wunderbaren Blick über Kassel und die Region. Im Bergpark finden sich außerdem Löwenburg und das Schloss Wilhelmshöhe, in dem sich die Gemäldegalerie Alter Meister und die Antikensammlung befinden.

Kassel für Ästheten, Wasserspieler und Freunde von beeindruckenden Parkanlagen

Beeindruckendes Spektakel: Im Bergpark Wilhelmshöhe werden jedes Jahr im Sommer die Kasseler Wasserspiele veranstaltet. Die beleuchteten Kaskaden und die riesige Wasserfontäne sind besonders bei Einbruch der Dämmerung ein echtes Erlebnis. Mit der Karlsaue und der Fuldaaue in der Südstadt findet man zwei weitere ausgedehnte Parkanlagen, die schon als Austragungsort für die Bundesgartenschau dienten.

Kassel für Kunstfreunde, Museumsgänger und Stadtbummler

Ein lohnendes Besuchsziel ist das 1779 erbaute Fridericianum am Friedrichsplatz, das als Museum und Kunsthalle dient. Sehenswert ist das Ottoneum mit seinem Naturkundemuseum. Das Staatstheater Kassel, die Brüderkirche, die Martinskirche mit ihren imposanten Türmen, die Fußgängerzone, der Druselturm und die im 18. Jahrhundert erbaute Orangerie sollten ebenfalls nicht fehlen bei einem Bummel durch Kassel. Mehr zu den Reisetipps und Sehenswürdigkeiten in Kassel gibt es hier.

separator
Wegbeschreibung anzeigen